Visionssuche mit dem Lebensrad

Wer bin ich und wenn ja wie viele … ?

Ja, wennste das mal wissen tätest, wa? In letzter Zeit kommen unglaublich viele Menschen zu mir, die nich so recht wissen was sie hier eigentlich sollen. Die ihr Leben lang so funktioniert haben wie man das von ihnen erwartet hat.

Und irgendwann ham se das kapiert dass das nich gesund is und haben das geändert. Jetzt funktionieren sie nich mehr, aber sie wissen auch nich so recht was sie nun hier wollen?

Oder sie wissen das an sich schon, aber der Weg da hin is unklar. Oder der Weg is auch klar, aber irgendwas steht da noch dazwischen, irgendwas hängt noch. Der Weg mag noch nich so recht funktionieren. Egal ob das nu beruflich oder privat is.

Und ich wär ein komischer Schamane wenn ich da nich was hätte um das zu lösen. Und zwar die Visionssuche.

Vielleicht habt ihr schon mal den Begriff „Medizinrad“ gehört? Ja, das is so ne indianische Sache … aber nur vom Begriff her. Das Rad an sich findet sich in unglaublich vielen Kulturen, das is also nich indianisch, das is universell.

Und deshalb nenn ich das auch selten Medizinrad, ich sag lieber Lebensrad dazu. Das kommt unserem Verständnis davon nämlich deutlich näher.

In so nem Lebensrad sind alle Aspekte enthalten die sich in unserer menschlichen Existenz finden und noch ein paar, von denen wir bisher nichts ahnen. Und in dieses Rad kannste einsteigen. Da kannste dich drin bewegen, du kannst vorwärts, rückwärts oder seitwärts gehen.

Und dabei holst du dir all die Aspekte zurück, die du irgendwann irgendwo verloren oder verborgen hast. Du baust dich quasi wieder zusammen, machst dich wieder vollständig, holst dir zurück was dir fehlt. Oder wirst los was du zu viel hast.

Und wenn du das machst, dann klärt sich was. Das merkste zuerst gar nich so richtig weil sich das vielleicht spielerisch anfühlt, aber plötzlich machts klick. Da merkste dann plötzlich was alles geht, was alles möglich is, was DU alles schon kannst wovon du gar nix gewusst hast.

So ein Lebensrad, das kannste mir mir zusammen bauen und durchschreiten. Das geht aber auch in ner kleinen Gruppe.

So ein Lebensrad das hilft dir privat und beruflich, so ein Lebensrad hat schon ganze Lebenswege aufgezeigt und so manches Team gerettet.

Was machst DU draus?