Samhain Begleitung

Samhain

Samhain Begleitung

Das Ahnenfest – das Tor zur Anderswelt – das keltische Sylvester – lass dich begleiten!

Das keltische Samhain-Fest in der Nacht vom 31. Oktober auf den 01. November ist ein wichtiger Punkt im Jahreskreis und auch heute noch von größter Wichtigkeit.

Samhain ist der Beginn der dunklen Jahreszeit. Jetzt begibt sich Mutter Erde wieder zur Ruhe, die Natur zieht sich zurück um neue Kraft zu sammeln. Pflanzen ziehen ihre Kraft in die Wurzeln hinunter und scheinen an der Oberfläche zu sterben.

Zu Samhain geht es um den Tod. Aber nicht im Sinne eines endgültigen Endes sondern vielmehr im Sinne eines ewigen Kreislaufs der aus dem Tod immer neues Leben hervorbringt. Nichts ist wirklich tot, der Tod ist immer ein Übergang, eine Transformation.

Samhain ist von daher ein guter Zeitpunkt um Altes loszulassen, Konzepte zu überdenken die nicht mehr dienlich sind und damit Platz zu schaffen für Neues.

Zu Samhain ziehen auch wir unsere Kräfte in unsere Wurzeln zurück und setzen so den Samen für all das, was aus uns und durch uns wachsen darf.

Samhain ist aber auch ein Fest der Dankbarkeit.

Dankbarkeit für die Ernte die uns die helle Jahreshälfte beschert hat. Für alles was gewachsen und gediehen ist.

Und Samhain ist das Fest der Verstorbenen, der Ahnen. Denn sie sind unsere Wurzeln, aus ihnen sind wir hervorgegangen. Auch das ist ein ewiger Kreislauf.

Unsere verstorbenen Ahnen sind ja nicht weg, sie sind hinübergegangen auf die andere Seite, sind wieder auf die geistige Ebene zurückgekehrt. Aber sie sind für uns dennoch erreichbar und ganz besonders eben zu Samhain.

Solche Übergänge waren und sind für uns Menschen von großer Bedeutung, die Reise in die Anderswelt fällt uns zu dieser Zeit besonders leicht.

Also lasst uns das gemeinsam nutzen

Ich unterstütze euch dabei, ich halte für euch die Tür offen. Zur Anderswelt, zur geistigen Ebene, zu euren Ahnen oder zu euch selbst. Ich begleite euch, schütze euch, führe euch und halte die Energie.

Kerze zu Samhain Schamane Gerhard Zirkel

Wann?

Die Begleitung zu Samhain erfolgt rein aus der Ferne, die Teilnahme ist weltweit möglich.

Samhain 2020

Samhain Ende Anfang und Ahnen Gerhard Zirkel Schamane

Die Teilnahme an der Samhain-Begleitung erfolgt rein aus der Ferne, ist also weltweit möglich.

Siehe Infos zum Ablauf weiter unten …

Beginn: 31.10.2020
Ende: 01.11.2020

Euro inkl. MwSt.

Samhain 2021

Wozu?

Hilfreich wenn …

  • Du Rat und Hilfe bei den Ahnen suchen möchtest
  • Es bei dir noch ungeklärte Themen mit deinen Vorfahren gibt die du lösen willst
  • Du Danke sagen möchtest für all das was du von Mutter Natur erhalten hast
  • Du deine Kraft für den Winter vom Aussen ins Innen verlagern willst
  • Du in dir selbst zur Ruhe kommen möchtest
  • Du alte Konzepte, Muster oder Glaubenssätze auflösen willst

Infos zum Ablauf

Ablauf

Das Ganze funktioniert aus der Ferne, die Teilnahme ist also weltweit möglich, völlig egal wo ihr seid und was ihr gerade macht.. Die Geistebene auf der wir arbeiten kennt keine räumliche Dimension.

Ich baue für euch am 31.10. ein Energiefeld auf, das euch mit genauso viel Energie versorgt wie ihr annehmen und umsetzen könnt. Egal wie viel es ist. Ihr bleibt in diesem Feld bis zum 01.11.

Und vorher bekommt ihr von mir eine Anleitung mit Anregungen und Möglichkeiten, eure Vorhaben noch zu unterstützen.

Wenn das nicht hilft, dann kann ich euch auch nicht mehr helfen …

Kosten

179,- Euro inkl. 19% MwSt. bzw. 16% vom 01.07.2020 bis 31.12.2020

Noch fragen

Dann frag! Entweder unter mail@gerhard-zirkel.com oder unter 0172 5 46 70 28 (gerne auch per WhatsApp oder SMS).

Scroll to Top