Workshop schamanisches SelbstErleben – Grundlagen des Schamanismus

Wir können das ja. Also, uns verbinden mit dem Universum, mit unseren Geistführern, Helfern, Krafttieren, mit Naturwesen, der Energie des Universums und natürlich mit unserm höheren Selbst.

Aber irgendwie hamwer dat alles verlernt. Als Kind gings vielleicht noch und dann is der Ernst des Lebens gekommen und dann hat mans uns aberzogen.

Da is nur noch so ne Sehnsucht. Ne Sehnsucht nach dem Kontakt zu einem Teil von uns, den wa lang ignoriert oder unterdrückt ham. Da fehlt was, irgendwie können wir das nicht so recht greifen. Da muss doch mehr sein, aber was? Und wo? Und wie kriegen wir das wieder hin?

Genau darum gehts in diesem Seminar!

Mir geht’s nich drum, euch die Story vom Schamanismus zu erzähln und wie man das in welcher Tradition macht. Also, tu ich vielleicht auch, aber wichtiger is, dass jeder Teilnehmer wieder den Kontakt kriegt. Den Kontakt zur geistigen Welt, zur beseelten Natur und damit auch zu sich selbst.

Ich zeig euch wie ihr das hinkriegt und ich begleit euch dabei. Und hernach könnt ihrs selber. Vielleicht is hernach nich gleich jeder der große Seher. Aber jeder wird wissen, wie viel er selber kann und das wird ne ganze Menge sein. Und ihr könnt dann selber weitermachen.

An was bestimmtes glauben musste übrigens nich und Vorkenntnisse brauchste auch nich, bisserl Offenheit und ne Portion Neugier reichen völlig.

Seminar März 2020

Samstag 29.02.2020 von 10 Uhr bis 18 Uhr
und
Sonntag 01.03.2020 von 10 Uhr bis 18 Uhr

Seminar September 2020

Samstag 19.09.2020 von 10 Uhr bis 18 Uhr
und
Sonntag 20.09.2020 von 10 Uhr bis 18 Uhr

Anmeldung

entweder unter mail@gerhard-zirkel.com oder unter 0172 5 46 70 28 (gerne auch per WhatsApp oder SMS). Rechtzeitig anmelden macht Sinn.

Jez kannste natürlich auch n Buch lesen oder zwei oder fünf. Aber wirklich eintauchen in den Schamanismus, das kannste nicht mitm Buch und viel Theorie. Das musste einfach tun und dann siehste was sich zeigt. Und dafür gibt’s dieses Seminar.

Alles was wir brauchen is schon hier. Wir müssens nur erkennen, annehmen und nutzen.

Wir beschäftigen uns mit Fragen wie:

  • Wat is eigentlich Schamanismus, wo kommt er her und wie passt er in unsere Welt?
  • Wat sind die wichtigsten Werkzeuge eines Schamanen und was macht er damit?
  • Wie funktioniert das mit der Trommel(Trance)reise, was kann ich bei einer solchen Reise tun?
  • Wie find ich mein Krafttier und was mach ich, wenn ichs gefunden hab?
  • Wie unterscheid ich zwischen den gutmeinenden Geistwesen und den Störenfrieden?
  • Wie trete ich in Kontakt mit der beseelten Natur um mich rum?

Und natürlich mit allen Fragen die euch in den zwei Tagen sonst noch einfallen.

Kursort:

Am Bruckberg 2a
D- 86934 Reichling

Kosten:

348,- €, zahlbar vorab per Überweisung (Endpreise inkl. 19% Umsatzsteuer)

Vorkenntnisse:

Keine. Bisserl Neugier und die Bereitschaft sich auf die geistige Welt einzulassen, wär nich schlecht.

Verpflegung:

Getränke und Knabbereien stehen zur Verfügung. Mittags gibt es eine vegetarische Suppe oder sowas in der Richtung. Wenn einer was mitbringen will, immer her damit. Bitte vorher grob mit mir absprechen!

Wichtig:

Der Schamanismus hat immer mit der Natur zu tun. Wir werden also nicht das ganze Wochenende in der warmen Bude sitzen, sondern auch nach draußen gehen, auch wenns Katzen hagelt! Entsprechende Kleidung ist also angebracht.

Anmeldung

entweder unter mail@gerhard-zirkel.com oder unter 0172 5 46 70 28 (gerne auch per WhatsApp oder SMS). Rechtzeitig anmelden macht Sinn.