Rauhnachtsspecial 2019/2020

schamanische (Fern-)Begleitung durch die Zeit zwischen den Jahren

Die Rauhnächte nahen. Viel wurde zu ihnen geschrieben, viel über sie gesagt, viele Veranstaltungen gibt es dazu.

Nicht jede Info die du dazu findest ist zu den anderen Infos kompatibel, nicht mal die genauen Termine sind so wirklich eindeutig. Da soll mal einer klarkommen mit dem Chaos. Und dann sind auch noch die Rauhnächte an sich extrem fordernd.

Denn sie sind ja kein theoretisches Konstrukt das man sich anlernen kann. Nein, sie sind Jahr für Jahr höchst real, ob wir wollen oder nicht.

Aber was sind denn nu die Rauhnächte?

Gemeint ist die Zeit zwischen den Jahren. Die Zeit in der das alte Jahr endet und sich das neue ankündigt. Die Zeit der größten Dunkelheit, der größten Zurückgezogenheit. In diesen Tagen stehen die Tore zur geistigen Welt viel weiter offen als sonst.

Für viele Menschen ist diese Zeit eine ganz besondere Herausforderung. Denn nicht nur die Tore zur geistigen Welt stehen weit offen, auch die Tore zu uns selbst und zu unseren tiefsten Lebensthemen.

So mancher Schatten meldet sich und der allgegenwärtige Weihnachtsrummel mit dem wir uns abzulenken versuchen macht alles nur noch schlimmer.

Und in dieser Situation konfrontieren wir uns dann zu allem Überfluss noch mit der Familie, oft Teilen von ihr mit denen wir das ganze Jahr über lieber nichts zu tun haben wollen. Wir laden Leute ein, die wir das ganze Jahr über nie sehen, schwer beladen mit Erwartungshaltungen aller Art. Wir versuchen uns und ihnen gerecht zu werden.

Kein Wunder also, dass dieser Cocktail an Einflüssen und Möglichkeiten so manchen von uns heillos überfordert. Wer hatte zwischen den Jahren nicht schon mal das Gefühl am liebsten ganz weit weglaufen zu wollen?

Nur dass das nicht funktioniert. Denn wir nehmen uns immer mit und die geistige Welt öffnet sich uns auch in der Karibik.

Aber das alles ist nicht nur fordernd, das ist auch eine riesen Chance. Denn wenn du es schaffst, diese Zeit für dich und deine Weiterentwicklung zu nutzen, dann gehst du gestärkt ins neue Jahr und der Rucksack den du dabei hast wird um einiges leichter sein.

Und nu?

Stell dir vor, du hast in dieser fordernden Zeit einen Begleiter an deiner Seite, der dir da durch hilft. Der dich hält wenns fordernd wird, der dich aber nicht einengt wenn du selber klar kommst.

Stell dir mal vor, du hast so einen und der arbeitet auch noch so diskret dass du ihn gar nicht siehst.

Hier mein Angebot:

energetischer Schutz und energetische Begleitung 16 volle Nächte lang!

Ich begleite dich energetisch durch die Rauhnächte. Nein, natürlich nicht persönlich, wo denkst du hin! Du hast auch so schon genug Leute um dich herum. Das mach ich aus der Ferne, denn es geht ja um eine energetische Begleitung. Also auf geistiger Ebene. Dort gibt’s keine räumliche Dimension, von daher spielt es keine Rolle wo ich bin oder wo du bist.

Du musst dazu also nicht zu mir kommen und ich nicht zu dir. Und wir brauchen auch keine fixe Uhrzeit auszumachen. Ich bau ein energetisches Feld auf und nehm dich jede Nacht da rein. Ein Feld das dich hält, das dich stärkt, das dir hilft den Kontakt zu dir selbst zu halten und zu nutzen. Das dir hilft, Klarheit zu finden, die Zeit zu nutzen und das dich ein klein wenig abschirmt vom Rummel der bunten Konsumwelt.

Das is bisserl so wie bei den Fernsitzungen, nur eben speziell auf die Zeit zwischen den Jahren ausgerichtet und nicht „nur“ eine Stunde sondern während der gesamten Rauhnächte.

Und dazu bekommst du vor jeder der Rauhnächte den Input, den du brauchst. Ich schreib dir, was dich erwartet, um was es in jeder Nacht gehen könnte. Ich geb dir Hilfestellungen und Techniken an die Hand mit denen du die Zeit gut überstehst und sie sogar gezielt nutzen kannst um dich zu entwickeln.

Und das allerbeste zum Schluß: Die Rechnung dafür kommt erst nächstes Jahr! Ich weiß schließlich wie fordernd die Vorweihnachtszeit auch finanziell sein kann. Also ganz entspannt, du zahlst dann einfach bis Ende Januar 2020.

Der Preis für das Rauhnachtsspecial 2019/2020 liegt bei 450,- Euro (Endpreis inkl. MwSt.)

Zeitlicher Ablauf:

Wir beginnen in der Nacht vom 21. auf den 22. Dezember 2019 und enden in der Nacht vom 05. auf den 06. Januar 2020. Es sind also effektiv 16 Nächte in denen ich dich begleiten werde.

Vorab wird es einige allgemeine Informationen geben und du bekommst dann zu jeder der Nächte noch eine Mail mit Infos und Anregungen zu der jeweils anstehenden Nacht.

Buchung:

Wenn du dich schon mal bei mir angemeldet hast, dann genügt eine formlose Email: mail@gerhard-zirkel.com

Ansonsten bitte dieses Formular ausfüllen: