Newsletter Mai 2017

Newsletter Mai 2017

Liebe Klienten, Freunde, Interessierte,

alles neu macht der Mai … und das bezieht sich nicht nur auf diesen Newsletter.

Es hat sich einiges getan bei mir. Meine alte Praxis in Emmering habe ich Ende März geschlossen. Es war schön dort, aber es wurde Zeit weiter zu ziehen, Neuland zu erschließen. Offenbar muss ein Schamane viel näher an die Natur, als das in einem Geschäftshaus möglich ist.

Dieses Neuland habe ich ganz in der Nähe gefunden und zwar in Puchheim. Etwas abseits vom Ort, mitten in der Natur, befindet sich ein großer Reiterhof und am Rande dieses Hofes gibt es einen ungeheuer starken Kraftort.

Genau dort steht nun eine mongolische Jurte und in dieser praktiziere ich. An meiner Arbeit an sich hat sich dadurch nicht viel geändert, aber der Rahmen ist ein anderer und dieser Rahmen eröffnet ungeahnte Möglichkeiten.

Langer Rede kurzer Sinn: Ich stehe nun wieder uneingeschränkt für Einzeltermine zur Verfügung und freue mich über jeden, der zu mir findet.

Termine und Veranstaltungen

So ein Gelände in der Natur schreit förmlich nach dazu passenden Veranstaltungen. Die nächsten sind folgende:

10. Mai ab 19:00 Uhr – Trommeln für den Frieden zu Vollmond

Was vor etwas über einem Jahr auf der Münchner Theresienwiese begann, zieht nun seine Kreise. Zu jedem Vollmond treffen sich zahlreiche Trommler und noch viel mehr Menschen ohne eigene Trommel um ihre Energie auf den Frieden zu fokussieren.

Nun ist auch das Gelände um die Jurte einer dieser Veranstaltungsorte und ich lade hiermit ganz herzlich alle ein, die etwas für den Frieden tun wollen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich

15. Mai ab 19:00 Uhr – Schamanischer Heilabend in der Jurte

Heilung geschieht! Das ist nicht nur das Motto meiner Arbeit, sondern auch das Motto meiner regelmäßig stattfindenden Heilabende. Gemeinsam schaffen wir einen Raum, in dem Heilung auf allen Ebenen stattfinden kann. Alle 14 Tage!

Kosten: 45,- €
Um Anmeldung wird gebeten (Überraschungsgäste sind aber auch willkommen)

22.09.2017 bis 24.09.2017 – Workshop: Schamanisches SelbstErleben

Wieder in Kontakt mit der geistigen Welt, der Natur und damit auch zu sich selbst zu kommen, das ist das Ziel dieses Workshops. Die Grundlage dafür finden wir in den Techniken des Schamanismus.

Dieser Workshop ist damit zum Einen ein Einstieg in den Schamanismus und zum Anderen die Gelegenheit herauszufinden, welche Möglichkeiten jeder Mensch hat.

Dauer: von Freitag 19h bis Sonntag ca. 18h
Kosten: 249,- €
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich
Übernachtung auf dem Gelände ist möglich

Alle Infos, die weiteren Termine und die Anfahrt finden sich hier: Workshop Schamanisches Selbsterleben

Weiterer Termin: 27.10.2017 bis 29.10.2017

Vermietung Jurte und Freigelände

Gemeinsam sind wir stark ist nicht nur ein Spruch, er wird auch gelebt. Und so vermiete ich sowohl die Jurte als auch das Freigelände mit Feuerstelle, Kraftort und vielem mehr an Menschen die ebenfalls eine Botschaft haben die nach Aussen getragen werden möchte. Nicht nur Schamanen sind willkommen, auch alle anderen energetisch arbeitenden Menschen, sowie Musiker, Künstler, Therapeuten etc.. gerne auch Menschen die mit Kindern arbeiten.

Ob stundenweise für kurze Workshops oder Themenabende, Tageweise oder gleich ein ganzes Wochenende, sprechen Sie mich an, wir finden sicher genau das Passende!

Scroll to Top