Das Ahnenclearing

Also, manchmal is das ja so, da sitzt du plötzlich da und leidest an Sachen, die ham ihren Anfang vor 3 Generationen gehabt oder vor 5 oder 7 oder noch weiter. Da klappts dann mit der Beziehung nich und du weißt gar nich warum.

Oder mitm Geld oder mitm Job oder was sonst noch oder du hast Ängste oder weißt nich wo hin mit dir. Fühlt sich manchmal auch so an, al ob du das Leben deiner Eltern irgendwie weiterführst und da nich raus kannst.

Kriegste natürlich nich so einfach gelöst, weil du ja nich weißt wo das herkommt. Kindheit haste vielleicht schon angeschaut, vielleicht auch die Eltern, aber weiter zurück gehste ja normalerweise nicht.

Schwerer Fehler, denn Verhaltensmuster, Ängste, Blockaden und sonstige ungelöste Seelenthemen, die vererben sich. Und zwar über viele Generationen. Wennste das lösen willst, dann musste weit zurück in der Ahnenlinie.

Aber was sind eigentlich die Ahnen? Ich seh das so, dass das unsre Vorfahren sind. Also unsre Eltern, Großeltern, Urgroßeltern und so geht’s dann weiter, fast bis unendlich zurück, oder halt bis Adam und Eva. Sind n Haufen Leute.

„Aber die kenn ich doch alle gar nicht“, wirste jez einwenden. Klar kennste die nich, die meisten davon sind schon lange vor dir gestorben. Aber du musst sie auch nich kennen, denn wir arbeiten ja auf geistiger Ebene mit denen. Gibt Leute, die kennen nich ma ihre eigenen Eltern. Funktioniert trotzdem, das Clearing.

Genau darum gehts in so nem Ahnenclearing. Wir bauen den Kontakt zu deinen Ahnen auf geistiger Ebene auf und dann gehen wir so weit zurück wie nötig um die vererbten Themen zu lösen. Mindestens sieben Generationen, manchmal weiter.

Und dann rollen wir das Feld von hinten auf und lösen die Vererbungen der Themen die dich belasten. Das heißt nich, dass du die Probleme deiner Ahnen lösen musst. Nein, das sind deren Probleme.

Du stoppst die Vererbung der Themen bis zu dir. Denn du musst den Schmarrn nich auch noch an der Backe haben, du hast selber genug mit deinem Leben zu tun.

Das is hernach aber nich nur gut für dich, sondern auch gut für deine Ahnen. Denn für die isses auch nich toll, wennse immer noch mit dir verbunden sind. Das kostet die mindestens genauso viel Energie wie dich.

Am Ende sorgt so ein Ahnenclearing dafür, dass deine Ahnen da stehen wo sie hingehören und du da stehst wo du hingehörst. Und alle seid ihr energetisch ein Stück freier als vorher.

So ein Ahnenclearing dauert ca. 4 Stunden und das is anstrengend. Du solltest dir dafür nen ganzen Tag freihalten und für danach die Möglichkeit haben, bisserl Ruhe zu finden.