Also zuerst hat er das ja gar nich so mitgekriegt was da los war. Er is ja grad erst in den Vorstand von dem Konzern gekommen, da hat er erst mal viel zu tun gehabt und hat sich da zurechtfinden müssen. Immerhin jede Menge Verantwortung in so ner Position mit zichtausenden von Angestellten auf der ganzen Welt.

Und da hat er auch erst gedacht, es liegt an der Verantwortung. Denn da war immer so was wie ein Sog. So ein Sog, der ihm seine Kraft geraubt hat. Nich so dass er seinen Job nich mehr hätte machen können, das nich, hat auch keiner gemerkt. Er war schließlich stark, sonst wär er da nich hingekommen wo er jez war.

Aber schon spürbar und nach ner Zeit so, dass es ihm an die Substanz ging. Aber er hat nich gewusst warum. Bis er den Schamanen getroffen hat. Der is ihm empfohlen worden, der könnte mit den Geistern reden, der würde Energien spürn und der würde vielleicht was finden was er nich sehen kann.

Da isser dann auch hin und der Schamane, der hats ihm gleich brühwarm gesagt was da los is.

„Stell dir vor“, hat der Schamane gesagt, „stell dir einen Raum vor, in dem bist du und 100 Leute. Und die 100 Leute schrein alle auf dich ein“. „So is das auch energetisch. Die schrein nich wirklich, aber die Energie davon kommt an und die raubt dir die Kraft weil du sie abwehrn musst.“. „Und jetzt biste Vorstand von so nem Konzern und Konzerne kommen grad nich so gut weg bei den Leuten. Da schrein jez also nich 100 sondern ne Million oder zehn. Das musste erst mal abkönnen“.

Da is es ihm schlagartig klar geworden, wo seine Kraft hin is. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit und in seinem Fall geht die halt direkt zu ihm. Da hat er also die Energie von ner Million Leuten abgekriegt und musste das alles wegdrücken. Das kost Kraft.

Früher da war das nich so schlimm, da ham die Leute sich um ihren Kram gekümmert. Aber jez is das anders. Jez hacken sie alle rum auf den Autobauern und den Banken und den Pharmakonzernen. Jez schrein sie da alle drauf ein und die müssen damit fertig werden.

Aber der Schamane, der hat nich nur doof dahergeredet, der hat auch ne Lösung gehabt und die hat ihm geholfen. Der Schamane, der hat nämlich nen Schutz aufgebaut. Wie so ne Lärmschutzwand, energetisch, zwischen ihm und den ganzen Leuten von denen er die viele Aufmerksamkeit gekriegt hat.

Und das spürt er jeden Tag mehr, weil er jez wieder viel mehr Energie hat um den Konzern zu führen. Und das wird in der nächsten Zeit sicher nich leichter, das is mal klar.