Da Schamane und das Geld

Da is son Ding, das hätt ich gern mal geklärt

Weil, wenn du Schamane bist, dann gibt’s so Leute, die sagen dir, dass du gar kein Geld dafür nehmen darfst. Weil wenn dus tust, dann bist du gar kein richtiger Schamane.

Weil, deine Fähigkeit, also das mit der Anderswelt und so und das Heilen, das hast du ja von Gott gekriegt oder vom Universum. Da haste ja kein Geld für bezahlt und weil dus umsonst gekriegt hast, darfst du auch kein Geld nehmen.

Also, du bist natürlich durch die Scheiße gegangen auf deinem Weg und hast das alles selber durchgemacht, aber Geld, nein, Geld haste nich bezahlt also muss das umsonst sein. Da haben die natürlich schon irgendwo recht, hast ja wirklich nix bezahlt.

Aber da is trotzdem son Problem. Als Schamane musst du ja von irgendwas leben. War ja immer schon so. du brauchst ne Wohnung, is der erste Tausender schon mal weg. Dann musste was essen und zum Anziehen brauchste auch was. Noch mal ein paar Hunderter. Und wenn du Kinder hast, sinds nochn paar mehr.

Und der Kindergarten kost auch und das Auto was du brauchst und so. Da kommt was zusammen, das kann ich euch sagen. Und dann haste ja auch mal so ne Situation wo dir die Karre verreckt oder du auch mal in Urlaub willst. Und fürs Alter is auch so ne Sache, kannst ja nich ewig malochen. Auch als Schamane nich.

Also musste irgendwo die Kohle herkriegen. Jez kannste natürlich ins Büro gehn oder aufn Bau und nebenher Schamane sein. Aber mal ehrlich, mit so nem Job und Kindern und so, wann willste da noch jemand heilen? Da hat der Tag halt auch nur 24 Stunden und ein paar davon willste ja auch schlafen. Geht also nich. Also musste weniger ins Büro oder gar nich mehr, aber dann muss die Kohle vom Heilen her kommen.

Also musste dafür Geld nehmen, logisch, oder? Ich mein, die Fähigkeit, das ganze magische Zeug, das kannste umsonst kriegen, das schenk ich dir. Aber meine Zeit die ich dir gebe, die musste mir bezahlen, sonst geht das nich.

So is das mitm Geld, am Ende muss das halt auch mitm Taschenrechner in der Hand passen.